Aktuelle Mitteilungen

ROLAND PRÜFER (1944-2020)

hat sein letztes Rennen verloren. In den späten Stunden des alten Jahres erreichte uns unverhofft die traurige Nachricht vom Ableben unseres verehrten Sportfreundes Roland Prüfer.
Roland konnte auf eine über 50-jährige aktive und erfolgreiche Beteiligung im Motorsport zurückblicken. Der Thüringer wurde durch seine Erfolge als Motorradrennfahrer bekannt. Er gehörte auch in den Lizenzklassen schnell zu den Besten und konnte mit einer Reihe von Auslandsstarts seine Laufbahn krönen. 1982 wechselte er in den Formelsport und fuhr mit dem Ex-SEG von Frieder Kramer auch hier erfolgreich seine Punkte ein. Roland fuhr zuverlässig, berechenbar mit Stil und war immer um ein faires Miteinander bemüht. Als erfolgreicher Fahrer der Leistungsklasse I waren ihm auch Starts im Ausland vergönnt.
Sein Interesse galt auch immer dem historischen Rennsport. Lange Jahre fuhr er auf einer BMW im Rahmen des VfV seine Gleichmäßigkeitsläufe. Seit der ersten Saison des ADMV Classic Cup 2005 gehörte Roland zu den erfolgreichsten Startern. Da sich sein Gesundheitszustand verschlechterte, wechselte er zunächst auf BMW fahrend, bald auf vier Räder. Mit dem Triumph Spitfire 1300 wurde er mehrfach Meister seiner Klasse. Mit großer Hingabe und immer neuen Ideen organisierte er seit Ende der 80iger Jahre seinen MotoTreff in Greiz.
Roland kennzeichnete eine freundliche, einnehmende Art, gern erzählte er auf humorvolle Weise die Anekdoten aus seinem Rennfahrerleben und war nie um einen Spaß verlegen. Mit ihm verlieren wir einen Kämpfer, auf Grund seiner Erfahrung ein Vorbild und vor allem einen Freund, der eine große Lücke hinterlässt.
Roland, wir werden dich nie vergessen.
Vorstand
ADMV CC e.V.

ADMV CLASSIC CUP – SAISON 2021 – WICHTIGE INFOS

Werte Sportfreunde,
nachdem die aktuelle Zeit zu einem großen Teil von Unwägbarkeiten geprägt ist und aus einer perspektivisch schwierig zu planenden Zukunft besteht, möchten wir Euch unsererseits ein gutes Stück Sicherheit geben und können Euch heute einige wichtige Dokumente in die Hand geben.
Wir haben sowohl vom ADMV als auch vom Sächsischen Landesfachverband Motorsport die entsprechenden Genehmigungsnummern für die Durchführung der Meisterschaften 2021 erhalten, damit liegen die Jahresausschreibung und die entsprechenden Einschreibeformulare vor und können ab sofort von Euch genutzt werden.
Bitte unbedingt beachten: Für die Saison 2021 gelten für die bereits in der Saison 2020 eingeschriebenen Teilnehmer/Mannschaften folgende Nachlässe auf die Einschreibgebühren laut Jahresausschreibung 2021 aufgrund einer pandemiebedingten, geringeren Anzahl von Wertungsläufen gegenüber dem ursprünglich geplanten Terminkalender 2020: für alle Klassen außer Klasse 8: 25%, für die Klasse 8: 50% und für Mannschaften: 100 Prozent. Bitte daher in diesem Falle nur die entsprechend zutreffenden Beträge überweisen.
Nachdem uns in den vergangenen Tagen zahlreiche Anfragen Eurerseits danach erreichten, freuen wir uns schon auf Eure sicherlich wieder zahlreichen Einschreibungen und Eure Teilnahme.
Aufgrund der aktuellen Situation werden wir Euch in Kürze einen Rahmenterminplan für die Saison 2021 in den CC-Nachrichten vorstellen und sind sicher, Euch demnächst je nach Entwicklung der Lage und weiteren Verhandlungen mit den jeweiligen Veranstaltern weitere Veranstaltungstermine zeitnah an dieser Stelle bekannt geben zu können.
Auf ein erfolgreiches Gelingen und ein spannendes Jahr. Bleibt alle schön gesund und auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen.

Euer Team vom ADMV Classic Cup e.V.;

Jedes Vereinsmitglied im Classic Cup e.V. kann den Gedanken des historischen Motorsports mit Leben erfüllen, weiter tragen und mit uns gemeinsam ausgestalten helfen. Deshalb werdet Mitglied in unserem Verein. Das Aufnahmeformular befindet sich unter Formulare zum Download. Über die Aufnahme in den Verein entscheidet der Vorstand.
Den ausgefüllten Antrag bitte per E-Mail an Erhard Gärtner schicken.

06.06.2014