Aktuelle Mitteilungen

Jahressiegerehrung Dresden 02.11.2019

15 Jahre ADMV Classic Cup liegen hinter uns und die Besten der Saison 2019 in der Gesamtwertung, der Bergwertung sowie zur Sächsischen Meisterschaft wurden im feierlichen Rahmen in großer Runde am ersten Novemberwochenende im Hotel Bergwirtschaft „Wilder Mann“ in Dresden geehrt. Damit steigen wir auch schon voll in die Vorbereitung der neuen Saison ein – vor uns liegen wieder viele Veranstaltungen sowie eine ganze Reihe an Neuerungen – demnächst an dieser Stelle mehr.
Wir freuen uns bereits heute auf ein Wiedersehen in 2020.

Vorstand
ADMV

Nachruf Volker Seydel

Fassungslos erhielten wir die Nachricht vom frühen Tod unseres geschätzten Sportfreund Volker Seydel. Volker war mit seiner Suzuki ein Teilnehmer des Classic Cup von der ersten Stunde an. Darüber hinaus verfügte er über ein hohes Maß an Wissen in Sachen historischer Rennsport und in technischen Belangen. Bei einer Reihe unserer Veranstaltungen fungierte er als sachkundiger und verlässlicher Maschinenabnehmer. Mit Volker Seydel verlieren wir einen Partner in unserer Sache, der eine große Lücke hinterlässt. Wir werden sein Andenken in Ehren bewahren.

Vorstand
ADMV Classic Cup e.V.

Nachruf Hartmut Thaßler

 

 

Einer der ganz Großen im DDR Motorrennsport ist von uns gegangen. Hartmut Thaßler war sowohl als Fahrer wie auch als Techniker eine Legende. Begann er seine erfolgreiche Laufbahn als Rennfahrer Mitte der 60er Jahre mit einem Motorrad, wechselte er bald in die neu geschaffene Klasse der Rennsportwagen RS 1000. Auf der steten Suche nach Optimierung der Renntechnik nutzte der Leipziger sehr früh die Möglichkeiten der Kunststofftechnik und fertigte Kraftstofftanks, Sitzbänke, Verkleidungen, Kanzeln und Karosserien, weitere Anwendungen für die Industrie folgten. Mit der Konstruktion des HTS Rennwagen setzte er Mitte der 70er Jahre einen Meilenstein im Motorsportgeschehen der DDR. Hartmut Thaßler war ein unermüdlicher Macher. Unser Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen.


Vorstand ADMV CC

Jedes Vereinsmitglied im Classic Cup e.V. kann den Gedanken des historischen Motorsports mit Leben erfüllen, weiter tragen und mit uns gemeinsam ausgestalten helfen. Deshalb werdet Mitglied in unserem Verein. Das Aufnahmeformular befindet sich unter Formulare zum Download. Über die Aufnahme in den Verein entscheidet der Vorstand.
Den ausgefüllten Antrag bitte per E-Mail an Erhard Gärtner schicken.

06.06.2014